AKZEPTA warnt vor Betrug und Rufnummernmissbrauch!

Diese sofortige Aufklärung war uns zum Schutze der Betroffenen wichtig!
Die Info generell bleibt als präventive allgemeine Maßnahme gegen Betrugsversuche online!

ACHTUNG!
Information über Rufnummernmissbrauch und betrügerische Anrufe! (11.09.2017)

Die AKZEPTA Inkasso GmbH warnt vor betrügerischen Zahlungsaufforderungen, die nicht von uns stammen und
auch nicht von uns autorisiert wurden.
Daher ist keine Zahlung zu leisten! Im Zweifelsfalle zeigen Sie dieses Schreiben
Ihrem Geldinstitut und lassen sich dazu beraten.
Uns wurde am 13.04.16 ein mit AKZEPTA INKASSO GMBH & CO. KG
Europaweites Debitoren-Inkasso überschriebenes Schreiben
Download Betrugsschreiben vom 10.04.16
übermittelt, das unbescholtene Personen zur Zahlung einer angeblich offenen Forderung der
Deutschen Gewinnspielzentrale bewegen soll.

Die kriminellen Verfasser dieser mit „WICHTIG – LETZTE MAHNUNG“ betitelten Schreiben versuchen
unter Verwendung unseres Namens und unter Zuhilfenahme geschützter Logos wie z. B. das des AnwaltVerein,
der SCHUFA und des Bundesverband für Inkasso und Forderungsmanagement e.V. (BFI&F e.V.) beim Adressaten
den Eindruck einer bestehenden Schuld zu erwecken und fordern die Empfänger des Schreibens unter dem Betreff !!!

PFÄNDUNG DROHT !!! mittels Zahlschein zur Zahlung eines Geldbetrages auf ein Bankkonto in Kroatien auf.

Die inkassoähnlich gestalteten Zahlungsaufforderungen sind gefälscht und erwecken den Anschein,
als stammen sie – unter anderem – von uns, wobei aber lediglich die Anschrift unserer
Berliner Filiale in der Krausenstr.8 richtig wieder gegeben wird. Zusätzlich werden die Betroffenen unter
Umständen auch noch telefonisch unter Verwendung unseres Namens kontaktiert, getäuscht
und zur Zahlung aufgefordert. Für die Empfänger solcher gefälschter Schreiben und irreführender Anrufe haben wir eigens eine Hotline eingerichtet.
Unter der Tel. Nr. +49 30 5200 570-26  können Sie sich daher vertrauensvoll an uns wenden.  Zudem haben wir heute bei den Ermittlungsbehörden in Berlin die Betrugsmasche unter der
Vorgangsnummer 160413-1310-024585 zur Strafanzeige gebracht.

Weitere Informationen über unsere eigenen Ermittlungen und unsere Maßnahmen zur Klärung in diesen laufenden Verfahren finden Sie hier.

Aufklärung ist uns ein Anliegen:
AKZEPTA informiert  fair und transparent! 
So erkennen Sie ein betrügerisches Inkassoschreiben!

 

RUFNUMMERMISSBRAUCH

Die Akzepta Inkasso GmbH warnt vor betrügerischen Anrufen wegen angeblicher Gewinnspielforderungen.
DIESE ANRUFE KOMMEN NICHT VON UNS!

Wir machen darauf aufmerksam, daß derzeit betrügerische Telefonate wegen angeblicher Gewinnspielforderungen geführt werden, in denen eine sofortige Kontopfändung angedroht wird.
Bei diesen betrügerischen Telefonaten bediente man sich der Rufnummer unserer Berliner Niederlassung der 030-52005700 sowie gibt man sich mit unserem Firmenname Akzepta aus.
Lt. einiger Betroffener wurde auf weiterer Nachfragen das Gespräch von diesen Anrufern beendet. Die Betroffenen riefen dann unter der Rufnummer, von der Sie angerufen wurden zurück und kamen
in unserer Berliner Niederlassung raus, welche damit über die betrügerischen Telefonate Kenntnis erlangte und die Betroffenen aufklären konnten.

Zahlen Sie auf keinen Fall aufgrund eines solchen Anrufes!
Sollten Sie einen solchen Anruf erhalten haben, können Sie sich jederzeit auch vertrauensvoll an uns wenden. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 030-520057026.

Wir haben den Rufnummernmissbrauch ebenfalls bei der Bundesnetzagentur zur Anzeige gebracht.
Auch an die Bundesnetzagentur können Sie sich jederzeit wenden.
https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Verbraucher/RumitelBeschwerde/beschwerde-node.html